Feng Shui

 

FENG SHUI


Die taoistische Kunst vom Leben in Harmonie mit der Umgebung

 
Feng Shui - Therapeutin

Die Chinesische Medizin ist eine Vorsorgemedizin. Im alten China bekam der Arzt kein Geld für seine Arbeit, wenn eine Person erkrankte. Kam er zu einer Familie, war sein erstes Augenmerk der Wohnbereich. Mit den Mitteln des Feng Shui untersuchte er das Haus und die Wohnung. Nach der Puls - und Zungendiagnose wurde die Ernährung festgelegt. Erst dann wurde die Akupunktur – Moxa oder Kräuter angewandt. Noch im heutigen China wird Qi – Gong bzw. Tai Qi Yuan jeden Morgen praktiziert, um das Qi , die Lebensenergie, in Bewegung zu bringen und Blockaden zu lösen.
Hier im Westen ist es anders. Wir sind es gewöhnt, uns erst untersuchen zu lassen, wenn wir Beschwerden haben, somit beginnt bei uns die Behandlung mit der Akupunktur.
Ist nach einiger Zeit erkenntlich, dass durch Rückschläge kein Fortkommen ist, wird in meiner Praxis als weiterer Schritt Feng Shui für die Wohnung des Patienten angeboten und bei Zustimmung praktiziert. Feng Shui ist Energielenkung im Außen und somit besteht die Möglichkeit auch dort Blockaden zu erkennen und zu beseitigen. Hat der Patient z.B. seinen optimalen Schlafplatz, können seine Selbstheilungskräfte sich besser entfalten.
Es ist erstaunlich, welche Kraft die Einfachheit besitzt.
 
 
 
● Feng Shui - Beratung

Grundlage der Beratung ist der Grundriss des Hauses bzw. der Wohnung und die Begehung vor Ort. Zu Beginn der Beratung wird mittels Kompass festgestellt, welche Himmelsrichtung Ihre Wohnung bzw. Ihr Haus bestimmt, und welche äußeren Faktoren relevant sind.

Ob Sie genug Energie bekommen, und ob die Qualität für Sie förderlich ist, wird nach einem Rundgang durch Ihre Wohnung festgestellt. Anhand der Geburtsdaten der Bewohner wird ermittelt, wie Sie und Ihre Familie energetisch ausgerichtet sind. Daraus ergeben sich u.a. Ihre besten Schlaf- und Arbeitsrichtungen und andere wichtige Aspekte. Nach dem Aufnehmen der Angaben wird Zeit benötigt, um die nötigen Berechnungen vorzunehmen und sich ein rundes Bild zu machen. Im anschließenden Gespräch werden die Ergebnisse erläutert.
Gemeinsam mit Ihnen wird die aktuelle Situation besprochen und überlegt, ob, wie und welche Veränderungen vorgenommen werden können; denn

- Feng Shui ist die Kunst des Möglichen! -

Es ist auf keinen Fall nötig, für Korrekturen asiatische Symbole zu verwenden.